Startseite > Wissen > Inhalt

Frische Karotten Vorteile

Mar 14, 2018

Karotten sind eines der beliebtesten, vielseitigsten Gemüse der Welt!

Ob roh, gekocht oder entsaftet - Menschen aus fast allen Kulturen haben im Laufe der Geschichte immer wieder Karotten in ihren vielen Formen konsumiert.

fresh carrots.jpg

Außerdem sind Karotten nicht nur reich an Carotin, sondern auch reich an Vitamin B1, Vitamin B2, Kalzium, Eisen, Phosphor und anderen Vitaminen und Mineralstoffen. Da Vitamin B2 und Folsäure in Karotten eine krebshemmende Wirkung haben, kann regelmäßiger Verzehr die krebsbekämpfende Wirkung des Körpers verstärken, weshalb es als "Gemüse vorbeugendes Gemüse" bezeichnet wird. Eine Studie von amerikanischen Wissenschaftlern zeigt, dass Karotten essen Lungenkrebs verhindern können.

Karotten enthalten auch ein Enzym, das Vitamin C, Vitamin C Oxidase, zersetzen kann, so dass Karotten und weißer Rettich, die reich an Vitamin C sind, den Nährwert von weißem Rettich viel weniger machen können. Eine geringe Menge Essig beim Kochen von Karotten und weißem Rettich kann jedoch verhindern, dass Vitamin C zerstört wird. Der Essig-Rettich, den die Japaner oft während des chinesischen Neujahrs essen, ist eine ausgewogene, nahrhafte Beilage.

Regelmäßig konsumieren Karotten oder Karottensaft den Körper in so vielen erstaunlichen Möglichkeiten. Hier sind einige gute Gründe, dieses Superfood-Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen:

Hilft beim Schutz der Augen

Karotten enthalten viele Carotinoide. Die molekulare Struktur dieses Carotinoids entspricht 2 Molekülen Vitamin A. Nach dem Eintritt in den Körper wirkt es als Enzym in der Leber- und Dünndarmschleimhaut. 50% von ihnen werden Vitamin A. Rolle kann Nachtblindheit behandeln;

Hilft gegen Krebs zu schützen

Karotten enthalten Pflanzenfasern, starke Wasseraufnahme, können das Kotvolumen im Darm erhöhen, die Peristaltik des Darms stärken und somit eine Rolle bei der Krebsprävention spielen.

Steigert die Gesundheit der Haut und die Wundheilung

Beta-Carotin ist entscheidend für die Heilung jeder Art von Wunde. Aufgrund ihres hohen Beta-Carotin-Gehalts wurden Karotten sogar als Breiumschlag verwendet, um Wunden seit Jahrhunderten zu heilen.

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, das eine schützende Wirkung auf die Hautoberfläche hat. Wenn es fehlt, kann es trockene Haut und Peeling verursachen. Essen Sie mehr Lebensmittel, die reich an Vitamin A sind, wie Karotten.

Verbessere die Immunfunktion

Die Umwandlung von Carotin zu Vitamin A trägt zur Stärkung der körpereigenen Immunfunktion bei, [5] spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention von Epithelzellkarzinomen. Lignin in Karotten kann auch den Immunsystem des Körpers verbessern, Krebszellen indirekt zu beseitigen

Regulieren Blutzuckerspiegel und Lipidsenker

Karotten enthalten auch blutzuckersenkende Substanzen und sind eine gute Nahrung für Menschen mit Diabetes. Einige der Inhaltsstoffe, die sie enthalten, wie Quercetin und Kaempferol, erhöhen den koronaren Blutfluss, senken die Blutfette, fördern die adrenerge Synthese und senken den Blutdruck. Der kardiotonische Effekt ist die beste Diät für Patienten mit Bluthochdruck und koronarer Herzkrankheit.