Startseite > Wissen > Inhalt

Wie man den schwarzen Pilz der guten Qualität wählt?

Nov 22, 2017

Schwarze Pilze schmecken köstlich, vergleichbar mit Tierfutter, bekannt als "das Fleisch von Gemüse"

Sein Eisengehalt ist fünfmal so hoch wie bei Schweineleber, was Haarschönheit, Vorbeugung und Behandlung von Eisenmangelanämie nährt; reich an Cellulose kann die gastrointestinale Motilität fördern und die Fettaufnahme reduzieren.

organic blackfungus.jpg

Wie man den schwarzen Pilz der guten Qualität wählt?


Hier gibt es vier Aspekte des Testens:


Siehe: Hochqualitativer schwarzer Pilz war dunkelschwarz, leicht ausgedehnte Ohrklappe, schwarzes und glänzendes mattes Gesicht, zurück dunkelgrau, keine Verklumpung; etwas kleiner oder mäßiger Größe, ein wenig Volumen der Ohrmuschel, mattes schwarzes aber stumpfes Medium; Kleine und fragmentierte Blume, dickes oder steifes Ohrvolumen, war am grausten oder braun. Einige skrupellose Händler verwenden Pigmente, um den schwarzen Pilz zu "verarbeiten", in Wasser zu tauchen und schnell schwarz zu werden.


Pinch: Hochwertige Pilzfeuchte ist sehr niedrig. Fühle Licht in deiner Hand und zerdrücke es leicht mit deinen Händen.


Geruch: frischer schwarzer Pilz kein saurer, stinkender Geruch. Lange Zeit, wegen Eiweiß, Fettdegeneration gespeichert haben Sauergas oder andere seltsame Geruch. Wenn muffig, das war feucht, degeneriert. Tremella wenn verbrannt Geschmack, kann bei der Verarbeitung übergetrocknet werden, obwohl essbar, aber die Qualität, Aroma ist schlecht.


Geschmack: reiner Pilz, leichtes Lecken ohne Geruch. Einige skrupellose Händler werden Alaun, alkalisches Wasser oder Zucker Wasser Immersionspilz verwenden, um das Gewicht zu erhöhen. Kaufen Sie, können Sie den Pilz zurück lecken, wenn es Adstringenz, Basis, süß oder würzig, würziger Geschmack ist, was darauf hindeutet, dass nach der zusätzlichen "Verarbeitung", schlechte Qualität.